2. Ausbildungsjahr zum Verkäufer/ zur Verkäuferin zum Kaufmann/ zur Kauffrau im Einzelhandel

Für die eLearning-Module wurde ein virtuelles Einkaufscenter geschaffen, das die Vielfältigkeit der Handelslandschaft widerspiegelt. Betriebliche Handlungs- und Problemsituationen in den Bereichen Marketing, Warenwirtschaft, Service und Kommunikation sowie Steuerung und Kontrolle stehen im Mittelpunkt. Der Lerner muss sich interaktiv damit auseinandersetzen und Lösungen suchen, um erfolgreich im virtuellen Unternehmen zu agieren. Wissen wird vorausgesetzt, ein Glossar, aber auch didaktische Feedbacks helfen, evtl. bestehende Wissenslücken zu schließen.

Überblick

Einen Überblick über die betrieblichen Handlungssituationen erhalten Sie in den jeweiligen Unterseiten "Marketing", "Warenwirtschaft", "Service und Kommunikation" sowie "Steuerung und Kontrolle".

Medien

Die einzelnen Module finden Sie in verschiedenen Online-Formaten als HTML Version, SCORM moodle und SCORM ILIAS. Die Module existieren auch als Offline-Medien in Form einer CD-ROM. Eine Bezugsmöglichkeit der Medien besteht hier

Kompetenztrainer

Für das 2. Ausbildungsjahr gibt es auch einen Kompetenztrainer mit allen vier Themen "Marketing", "Warenwirtschaft", "Service und Kommunikation" sowie "Steuerung und Kontrolle" als CD-Rom oder als Online-Version im HTML- Format. Der Kompetenztrainer ist hier erhältlich.

Das Projekt "Flexible Learning im Handel II" wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert.

Termine

15.12.2017 Berlin, Fachtagung "Ökonomische Bildung im Handel", zbb

11.11.2016 Hannover, Digitalisierung in der Berufsbildung -Präsentation

18.10.2016 BHB AK Personalentwickler, Köln - Präsentation

 

© Zentralstelle für Berufsbildung im Handel e.V. (zbb)