31.08.2017

Neues Projekt zur Medienbildung startet am 01.09.2017

Mit Förderung des BMBF und des ESF Deutschland startet am 1. September 2017 ein neues zbb-Projekt. Im Fokus des Projektes steht vor allem die Förderung der Medienkompetenz von Führungskräften und Beschäftigten in Bildungseinrichtungen des Handels. Das Projekt wird dazu Innovationsanforderungen bestimmen, Hemmnisse und Barrieren erkunden und  die sich daraus ergebenden notwendigen Veränderungsprozesse beschreiben und initiieren. Ziel des Projektes ist es, über Medienbildungskonzepte eine trag- und zukunftsfähige Organisationsentwicklung anzustoßen. Neben der zbb als Koordinator bilden die KOMPASS Kompetenzen passgenau vermitteln gGmbH, die food akademie Neuwied GmbH, das BZH Bildungszentrum Handel und Dienstleistungen gGmbH und die TU Dresden, Fakultät Erziehungswissenschaften, den Projektverbund.

Das Projekt "Flexible Learning im Handel II" wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert.

Termine

11.11.2016 Hannover, Digitaliserung in der Berufsbildung -Präsentation

18.10.2016 BHB AK Personalentwickler, Köln - Präsentation

 

© Zentralstelle für Berufsbildung im Handel e.V. (zbb)