24.07.2018

Vom Pilot zum Erfolgsmodell

Bildungsbrücken ebnen den Weg zu Fachkräften. Das beweist die Förderinitiative der Berliner Wirtschaft „Innovative Bildungsprojekte“, die jetzt ihre Halbzeit erreichte. Sie baut Brücken von Unternehmen zu Schulen, Hochschulen und Geflüchteten. Ziel ist es, Fachkräftesicherung und Innovationsfähigkeit von Unternehmen zu stärken – von der Berliner Wirtschaft für die Berliner Wirtschaft. Zur Halbzeit der Initiative diskutierten Projektvertreter die Highlights der drei zentralen Themenfelder und analysierten bewährte Ansätze auf ihre Wirkung und Nachhaltigkeit. Mehr Informationen unter www.ihk-berlin.org/ebook/Bildung-und-Wissen/index.html 

ihk-berlin.de, 24.07.2018

Das Projekt "Flexible Learning im Handel II" wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert.

Termine

15.12.2017 Berlin, Fachtagung "Ökonomische Bildung im Handel", zbb

11.11.2016 Hannover, Digitalisierung in der Berufsbildung -Präsentation

18.10.2016 BHB AK Personalentwickler, Köln - Präsentation

 

© Zentralstelle für Berufsbildung im Handel e.V. (zbb)