27.08.2018

Bundeskartellamt will sich stärker um Thema E-Commerce kümmern

Aktuell führt das Kartellamt ein Verfahren gegen Facebook sowie Sektoruntersuchungen zu Online-Werbung, Vergleichsportalen und Smart TVs. Künftig will die Behörde das Thema E-Commerce noch gezielter aufgreifen und startet gemeinsam mit der französischen Wettbewerbsbehörde ein Projekt zum Thema Algorithmen.

internetworld.de, 27.08.2018

Das Projekt "Flexible Learning im Handel II" wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert.

Termine

15.12.2017 Berlin, Fachtagung "Ökonomische Bildung im Handel", zbb

11.11.2016 Hannover, Digitalisierung in der Berufsbildung -Präsentation

18.10.2016 BHB AK Personalentwickler, Köln - Präsentation

 

© Zentralstelle für Berufsbildung im Handel e.V. (zbb)